Kontor Cuxhaven

Bis Ende 2018 befanden sich unsere Räumlichkeiten in Cuxhaven in der repräsentativen 111 Jahre alten Villa Kaiserplatz knapp hinter dem Seedeich der Grimmershörnbucht in einem alten Deichbruchgebiet. Nach Auspumpen des Kellers und Erhalt der Nebenkostenabrechnungen haben wir uns ein wenig landeinwärts in die Alte Tischlerei im Brockesweg verholt, 1000 Meter entfernt von Schloß Ritzebüttel und 3000 Meter von der Alten Liebe.

 

Die Alte Tischlerei und das dazugehörige Wohnhaus wurden 1926 von dem Tischler Wilhelm Brüning errichtet und 1975 von dem Steuermann und späteren Kapitän Theodor Arndt übernommen.

 

Der Brockesweg wurde benannt nach dem Hamburger Senator und Ritzebütteler Amtmann B.H. Brockes, der ab 1735 die Festungsanlagen in den 600 Meter entfernten Schloßpark umwandelte und hierfür vom Senat der Hansestadt Hamburg einen „Rüffel“ erhielt.

 

Wir fühlen uns durch die jahrhundertelange Zugehörigkeit Cuxhavens zu Hamburg, in diesen geschichtsträchtigen Räumlichkeiten und durch unsere langjährige Tätigkeit in der Hamburger Wirtschaft besonders inspiriert, unsere Mandanten im Sinne hanseatischer Kaufmannstradition nachhaltig zu

unterstützen und zu beraten.

 

Darüberhinaus sind wir mit der TEAM U - und der Dennso-Gruppe an den Standorten Köln und Hamburg vernetzt.